in den örtlichen Durchgangsstraßen, an Feldwegen und markanten Plätzen in der Dungelbecker Gemarkung. 

Groß und Klein und Jung bis Alt treffen sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Dungelbeck am 30. März 2019 um 09:00 Uhr zur gemeinsamen Müllsammlung.

Gut zwei Stunden sind für die jeweiligen Strecken zum Säubern vorgesehen. Anschließend erfolgt der traditionelle Imbiss bei der Feuerwehr im Schwalbenweg.

Mit zwei Fahrzeugen werden die fleißigen Sammler/innen beim Transport der Fundstücke unterstützt.

Koordinator der Ortsvereine und des Ortsrates Frank Hildebrandt und Ortsbürgermeister Rainer Hülzenbecher wünschen sich viele Teilnehmer/innen aus den Vereinen, Organisationen und Privatpersonen am 30. März 2019 begrüßen zu können.

Jugendfeuerwehr Dungelbeck dankt allen Unterstützern und Spendern

Trotz des Schmuddelwetters am vergangenen Samstag waren die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Dungelbeck fleißig und haben die ausgedienten Weihnachtsbäume unermüdlich im Ort eingesammelt. Unterstützt wurden sie dabei von den aktiven Kameraden. "Einen großen Dank an alle, die bei dieser Aktion mitgeholfen, unterstützt und freundlich gespendet haben. Da sind einige Bäume zusammengekommen; das Osterfeuer kann kommen.", freut sich Ortsbrandmeister Robert Villidu.

Ich möchte Ihnen stellvertretend als Ortsbürgermeister ein schönes Weihnachtsfest 2018 wünschen.
Mögen Sie ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie, Freunde oder Nachbarn begehen können.

Gutes Gelingen für den anstehenden Jahreswechsel. 
Alles Gute für das Jahr 2019.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen bedanken, die zum Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft und den Erfolgen bei den dörflichen Veranstaltungen / Angeboten beigetragen haben.
Auch im kommenden Jahr wird es wieder ein breites örtliches Angebot aber auch Herausforderungen geben, die es zu Begleiten gilt.

Selbstverständlich werden alle Verantwortlichen in unserer Ortschaft sich weiterhin für die Anliegen von Dungelbeck engagieren und einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Hülzenbecher
Ortsbürgermeister 

 

Dungelbecker Jugendfeuerwehr sammelt ausgediente Weihnachtsbäume

Wenn am Samstag, 12. Januar, die Weihnachtsbäume in Dungelbeck abgeholt werden, schwebt noch der Hauch des Weihnachtsgedankens über Dungelbeck. Denn die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die die Bäume einsammeln, tun dies ehrenamtlich und werden sich über eine Spende freuen. Ab 9 Uhr sind die ehrenamtlichen Nachwuchshelfer im Dorf unterwegs, um jeden Weihnachtsbaum einzusammeln. Diese werden dann am Ostersamstag beim Osterfeuer verbrannt.

Jeglicher Weihnachtsschmuck und Lametta muss bitte von den Bäumen vor der Abholung entfernt werden. Die Weihnachtsbäume müssen am Samstag bis spätestens 9 Uhr sichtbar am Straßenrand stehen. Eine Nachlese findet nicht statt. Die Geldspende kann direkt bei der Abholung abgegeben werden.

Sollten Samstag witterungsbedingt schwierigen Straßenverhältnisse herrschen, kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen.

Der Garagenflohmarkt findet am 02.09.2018 von 11:00 - 16:00 Uhr statt.